Munroliste - Munrobagger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Munroliste

Listen
Die hier aufgeführte Liste der 284 Munros enthält neben Angaben über die Höhe (in feet und in Meter) und die geographische Lage (Zugehörigkeit zu einer Region) auch Angaben zu den von mir bestiegenen Munros, wie bespielsweise Datum der Besteigung, Fotos der Berge, eine kurze Wegbeschreibung und eine Skizze des Weges, aber auch die Aussprache der gälischen Namen.


Munros nach Regionen (Einfach auf das entsprechende Gebiet doppelklicken) 
Sektion 1: Loch Fyne bis Loch Tay
Sektion 2: Loch Tay bis Rannoch Moor
Sektion 3: Glen Orchy bis Loch Leven
Sektion 4: Loch Linnhe bis Loch Ericht
Sektion 5: Loch Ericht bis Drummochter
Sektion 6: Drummochter bis Glen Shee
Sektion 7: Glen Shee bis Glen Esk
Sektion 8: The Cairngorms
Sektion 9: Glen Roy bis the Monadh Liath
Sektion 10: Loch Eil bis Glen Shiel
Sektion 11: Glen Affric bis Glen Shiel
Sektion 12: Glen Cannich bis Glen Carron
Sektion 13: Glen Carron bis Glen Torridon
Sektion 14: Loch Maree bis Loch Broom
Sektion 15: Loch Broom bis Cromarty Firth
Sektion 16: Loch Broom bis Cape Wrath
Sektion 17: Die Inseln: Mull und Skye
Karte von Schottland Sektion 1: Tyndrum, Crianlarich, Ben Lomond Sektion 2: Ben Lawers, Glen Lochay Sektion 3: Glen Coe, Black Mount, Cruachan Sektion 4: Ben Nevis, Mamores, Ben Alder Sektion 5: Pass of Drummochter Sektion 6: Blair Atholl, East Glen Shee Sektion 7: Lochnagar, West Glen Shee Sektion 8: Cairn Gorms Sektion 9: Monadliath Mountains Sektion 10: Knoydart, South Glen Shiel Sektion 11: North Glen Shiel, Glen Affric Sektion 12: Glen Cannich, Glen Orrin Sektion 13: Torridon Sektion 14: Fannich und Fisherfield Hills Sektion 15: Beinn Dearg und Ben Wyvis Sektion 16: The Far North Sektion 17: Isle of Skye and Isle of Mull



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü